0 0
Bergbauliteratur

Bergbauliteratur, insbesondere sächsische

Der sächsische Bergbau hat eine besondere Bedeutung in der weltweiten montanen Entwicklung:
Hier wurden viele Technologien zuerst erfunden und beschrieben. Agricola mit seine "De res metallica" war der Vorreiter dieser Art von Literatur. Neben den "beschreibende Texten" sind natürlich auch legislative Veröffentlichungen von großem Interesse. Zeigen sie doch, wie die zu dieser Zeit Herrschenden den schwierigen Spagat zwischen Sicherung ihrer Einkommensquellen und Förderung neuer Technologien bewältigten.

Aufsatz von dem Rechte des Bergleders
5,50 € * Gewicht 0.05 kg
Bergmännischer Verein Freiberg: Freibergs Berg- und Hüttenwesen
31,00 € * Gewicht 0.4 kg
Sächsische Bergordnung 1589/1775
19,90 € * Gewicht 0.54 kg
Sammlung und Beschreibung technischer und kulturhistorischer Zeugnisse des Bergbaus rund um Freiberg
32,50 € * 1 Stück | 32,50 €/Stück
Speculum Metallurgiae Politissimum Oder: Hell-polierter Berg-Bau-Spiegel, klassisches Lehrwerk der Bergbaukunst
36,80 € * Gewicht 1.1 kg
Gesetzsammlung Bergbau
18,50 € * Gewicht 0.54 kg
Gesetzsammlung Hüttenwesen
19,60 € * Gewicht 0.54 kg
Beschreibung eines Bergwerkes
28,50 € * Gewicht 0.7 kg